[Review] Essence Love & Sound TE

10:07


Am Donnerstag erreichte mich ein Päckchen von Cosnova mit ein paar Artikel aus der Love & Sound TE die ihr von April bis Mai in den Läden finden könnt. Die TE dreht sich rund um das Coachella Festival und ist meiner Meinung nach so bisschen Hippie – mäßg gestaltet was mir gut gefällt. Ich finde das Essence in dieser LE einen richtigen Hammer versteckt hat, welcher das ist könnt ihr in meinem Post rausfinden : P

IMG_8793

Ich beginne wieder mit den Make-Up Sachen, damit die, die das nicht interessiert da einfach rüberscrollen können und sich im hinteren Teil den Nagellackthemen widmen können : ) Enthalten war in meinem Päckchen ein Lippenstift, ein Lidschatten und das bronzing paper.

Der Lippenstift mit dem Namen 01 crowd gone wild ist laut essence apricot – orange. Auf meinen Lippen war er nur orange und zwar so richtig, ich bin mir bis jetzt nicht sicher ob ich das mag oder es einfach nur schlimm finde aber da meine Lippen im Moment durch meine Erkältung so rissig sind, erspare ich euch ein Tragebild und zeige euch den Swatch auf der Hand. Die Textur war aber ganz ok im Auftrag, nur halt orange, da kann ich nicht so objektiv sein xD

IMG_8795

IMG_8796

Der Lidschatten in der Farbe 01 glastonberry war auch dabei, er ist so dunkelbeerig und hat einen leichten perligen Schimmer, anfühlen tut er sich angenehm aber ich fand das er auf dem swatch nicht wirklich viel Farbe abgegeben hat, ich mein ich kenn mich da jetzt nicht so aus und stören tut es mich auch nicht aber die Farbe kam halt sehr “zart” rüber.

IMG_8799

IMG_8800

Das bronzing paper in 01 sunkissed & happy finde ich ganz interessant, im Gesicht konnte ich es leider nicht ausprobieren da ich vom Hauttyp eher so ahm bei uns sagt man “kaasweiß” bin und das vermutlich nicht so toll ausgesehen hätte, im Sommer stelle ich mir es aber ganz praktisch vor.

IMG_8797

IMG_8798

Außerdem waren noch die heel protection pads enthalten über die ich mich sehr gefreut hab, da ich vor allem in Ballerinas immer an der Ferse blute, sobald es warm genug ist werden die Pads auf jeden Fall ausgiebig getestet : )

IMG_8801

Jetzt aber zu den Nagellacken und Nagelprodukten : D

In meinem Paket waren 2 Nagellacke, der blaue 02 blue – chella und der hellgrüne 04 feel the vibe sowie die Nagelhauttattoos in 01 ethno girls ahead! Zuerst zeige ich euch die Lacke einzeln und dann habe ich auch noch ein Design für euch.

02 blue – chella ist für mich ein mittleres taubenblau, der Lack ließ sich einfach auftragen (ich mag ja die LE Pinsel sowieso immer lieber als die normalen) und 2 normal dicke Schichten haben für eine gute Deckkraft auch gereicht, während der Lack trocknet entwickelt sich das wirklich sehr feine Sandfinish, so erkennt man auch gut wann der Lack ganz trocken ist, er war auch ziemlich schnell trocken, ich schätze so 15 Minuten braucht er : )  Die Haltbarkeit fand ich nicht soo gut, ich hatte ihn für Testzwecke am Daumen lackiert und länger drauf gelassen und hatte nach einem Tage an den Ecken schon Tipwear, Topcoat kann man halt schon draufmachen, aber dann wäre auch das Finish weg.

IMG_8809

IMG_8814

04 feel the vibe ist in fast allen Punkten genau so wie 02 blue – chella, außer dass man, wenn man dünner lackiert, noch eine dritte Schicht für die optimale Deckkraft braucht. Die Farbe würde ich als sehr helles grün beschreiben und mich hat der Lack ein bisschen an den Enchanted by a hint of mint aus der hidden stories TE nur das bei dem der Sandeffekt einfach viel stärker war.


IMG_8805

IMG_8807

IMG_8808

Für mein Nageldesign habe ich auch Zeige-, Ring- und kleinen Finger 04 feel the vibe lackiert und auf den Mittelfinger 02 blue – chella. Danach habe ich mir den Chevron Stripes von Svenjasnailart zwei der Nägel abgeklebt und eine Schicht 02 blue – chella drüber lackiert und die Stripes schnell wieder abgezogen. Natürlich musste ich auch noch die Nagelhauttattoos ausprobieren und ich muss sagen ich bin restlos begeistert. Man braucht nicht mal Wasser um sie anzubringen, einfach nur ausschneiden, dass weiße Papier abziehen und dann das Tattoo auf den Finger drücken, 5 Sekunden drücken und die Folie abziehen – fertig : D

IMG_8818

IMG_8820

IMG_8822

Ich finde die Tattoos einfach nur toll, sie sind richtige Hingucker und durch das einfache anbringen auch super schnell gemacht, ich stelle sie mir im Sommer auf gebräunten Händen auch richtig cool vor und überlege mir sogar noch eine Packung als Backup zu kaufen : D

IMG_8802

Was spricht euch aus der TE an? Wie gefallen euch die Nagellacktattoos und die Lacke?

cooltext1674740827

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Danke für die schöne Vorstellung :) . Der blaue Lack gefällt mir supergut! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Kompliment :) Ich mag die Lacke und vor allem den blauen sehr gerne :)

      Löschen
  2. Danke fürs zeigen! Ich kann mit dem Finish (zum Glück) nichts anfangen, ich mochte schon diese Leather Dinger von p2 nicht. :) Scheinbar ist das so eine LE, die ich komplett auslassen kann. Auch gut, Geld gespart. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen :) Ja, ich kenne viele die ein Sand- oder generell raues Finish nicht mögen :D

      Löschen
  3. Mir gefallen die Nagellacke am besten!

    Toller und interessanter Post!

    Super schöne Bilder hast Du gemacht!!

    Wünsche Dir einen schönen Abend!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die ganzen Komplimente :D

      Löschen
  4. Hallo :)

    Auch ich habe die Produkte aus der LE bereits getestet und mir gefällt die LE richtig gut!

    Vor allem der Ton Glastonberry hat es mir in dieser LE angetan!

    Deine Nailartkreation finde ich richtig cool! Es passt sehr gut zum Ethno Look!

    Viele Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schau ich gleich mal bei dir vorbei :) Vielen Dank :D

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe